Willkommen beim FC Trautmannshofen Laabertal e.V.

Aktuelles aus unserem Verein

JHV 2018

 

Bei der Jahreshauptversammlung des Fußballclubs Trautmannshofen-Laabertal im Gasthaus Schraml blickte der neue Vorsitzende Josef Geitner zurück auf das vergangenen Vereinsjahr. Geitner freute sich über den „beträchtlichen Erlös“ aus dem mittlerweile traditionellen Dorffest der Vereine, das am Vatertag gefeiert wurde. Auch in diesem Jahr wird sich der Verein am Getränkeverkauf an dem Fest beteiligen. Sehr gut besucht waren auch das Schafkopfrennen am Kirchweih-Freitag und die Christbaumversteigerung.

Einen Dank richtete der Vorsitzende an alle, die beim letztjährigen TEVI-Cup geholfen hatten für die „super Unterstützung“ und an den Sponsor des Cups, Gerhard Künzel. Sportlich lief es für die gastgebende Mannschaft allerdings dieses Mal nicht so gut, sie kam auf Platz drei, dieses Jahr sei „wieder Luft nach oben“.

Großes Lob gab es für die Platzwarte Michael Leonhardt, Wolfgang Hollweck und Albert Wittmann, die in zahlreichen Arbeitsstunden „erstklassige Arbeit“ an den beiden Sportplätzen geleistet hatten und sich in „hervorragendem Zustand“ befinden.

Die erste Mannschaft beendete die vergangene Saison mit einem guten vierten Platz, die B-Jugend konnte sich über Platz zwei freuen. Die A-Jugend steht aktuell auf Platz drei „mit Tendenz nach oben“. Insgesamt zählt der Verein fünf Jugendliche, die weiterhin in Spielgemeinschaft mit Lauterhofen aktiv sind. Auch in diesem Jahr übernimmt Anton Kraus weiterhin das Training für die erste Mannschaft. Großes Lob gab es für die „sehr motivierten“ Schiedsrichter des Vereins, insbesondere für Sebastian Lang.

Die Abteilung Fitnessstudio hat einen Boom erfahren im vergangenen Jahr: Nach der Anschaffung neuwertiger Geräte trainieren insgesamt 94 Fitnessfreunde in den neu renovierten Räumlichkeiten im Schulhaus.

Erfolgreich zeigte sich auch der Bereich Breitensport. Sehr gut besucht waren die Ganzkörper-Fitnesskurse mit Dominik Kurzendorfer, neu im Angebot ist Fitness über den Beamer mit Magdalena Neuner. Alle Interessierten sind dazu herzlich willkommen, Infos gibt es bei Evi Igl-Kraus, Tel.: 09186 17224. Nicht zuletzt wegen der Fitnesssparte verzeichnete der Verein einen deutlichen Zuwachs von 256 auf 283 Mitglieder.

Ganz neu im Angebot ist die in Eigenleistung eingebaute Sauna im Schulhaus, die von fünf Familien vorfinanziert wurde. Sie kann von jedem Vereinsmitglied nach vorheriger Anmeldung genutzt werden für jeweils fünf Euro pro Person.

Für 2019 steht das 50. Vereinsjubiläum auf dem Programm, das vom 12. bis zum 14. Juli gefeiert wird. Für die Planung soll ein Festausschuss ins Leben gerufen werden, für den noch Mitglieder gesucht werden. jr

Spielbericht vom 17.März 2018

 

Freitag Abend Sieg im letzten Testspiel!

Mit 4:2 gewann der FCT am gestrigen Abend bei Hubertus Köfering (nicht SSV wie angekündigt.... ich hoffe es sind keine Fans nach Regensburg gefahren 

Bei Flutlicht und teilweise Nieselregen beherrschte der FCT die erste Hälfte. Bereits nach einer viertel Stunde musste man verletzungsbedingt wechseln was bei nur einem Ersatzspieler automatisch heißt dass das Wechselkontigent erschöft ist. Johannes Altmann brachte den FCT in Führung, Michael Kastner erhöhte vor der Pause auf 2:0. Nach der Pause kam Köfering etwas besser ins Spiel und konnte bis zur 65min zwei Treffer erzielen und es stand 2:2. Doch zum Schluss hin war der FCT wieder Herr im Haus und versuchte trotz der schwierigen Bodenverhälntisse den Ball laufen zu lassen. Ein Doppelpack von Benedikt Mühlbauer machten den 4:2 Sieg perfekt.

Voraussichtlich wird am Sonntag den 25.03. die Rückrunde mit einem Auswärtsspiel bei den Juralöwen eröffnet, mal abwarten ob das Wetter auch mitspielt.

By the way: Heute Abend um 19:30 Jahreshauptversammlung in der Gastwirtschaft Schraml

Das Fitnessstudio des FC Trautmannshofen -Laabertal e.V. im neuen Haus der Vereine  in Trautmannshofen hatte am 24. September seine Neueröffnung.

Nach längeren Umbauarbeiten wird auf einer Trainingsfläche von ca. 85 m² wieder fleißig trainiert.

Der Beitrag beläuft sich auf 6€ im Monat und dem Jahresbeitrag des Sportvereins von 42€.

 

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 18:00 - 21:00 Uhr sowie montags und freitags von 9:00 - 12:00 Uhr.

 

Bei Nachfrage wird auch außerhalb der Zeiten geöffnet. Für Fragen und Einweisung der Geräte steht ein ausgebildeter Trainer (Dominik Kurzendorfer 0170/5489540) zur Verfügung.

Nach Absprache ist ein Probetraining jederzeit möglich.